Carl-August-Heckscher-Schule - 5 Standorte

Die Carl-August-Heckscher-Schule ist eine Staatliche Schule der Regierung von Oberbayern. Der Sachaufwandsträger der Schule ist der Bezirk Oberbayern.

Zur Schule gehören die Standorte München-Deisenhofener Straße, München-Nußbaumstraße, die Außenstelle Rosenheim und die Außenstelle Rottmannshöhe am Starnberger See. Eine weitere schulische Abteilung für psychisch kranke SchülerInnen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in Haar ist in Planung.

Die Schulleitung hat ihren Sitz in München in der Deisenhofener Straße.

Die Carl-August-Heckscher-Schule hat den Auftrag, die Kinder und Jugendlichen aller Schularten während ihres teilstationären oder stationären Aufenthaltes in der Klinik schulisch zu betreuen und zu unterstützen. Umfang und Zielsetzungen des Unterrichts richten sich nach den Lehrplanvorgaben und der individuellen Situation der Schülerpatienten.
Die Lehrkräfte arbeiten eng mit den zuständigen Ärzten und Therapeuten zusammen.

Heckscher Schule | Staatliche Schule der Regierung von Oberbayern